Ja, ich liebe ich es zu reisen und dabei zu fotografieren.
Leider kann ich nicht ständig unterwegs sein… zwischendurch muss ich – wie Ihr auch – natürlich auch mal arbeiten.
Aber was machen wir in der Zwischenzeit, was können wir tun bis zur nächsten Reise?
Diese Wartezeit soll nicht nutzlos verstreichen, sondern kann effektiv zum Trainieren unserer fotografischen Fertigkeiten genutzt werden!

Dafür habe ich fünf Bereiche der Reisefotografie ausgewählt, die ich nacheinander in meinen nächsten Blogbeiträgen behandeln werde:

  • die Street- und Reportagefotografie
  • die Architektur- und Interieurfotografie
  • Landschaftsaufnahmen und Städtepanoramen
  • Portraitfotografie
  • die kleinen Dinge, Objektfotografie

Diese fünf Bereiche werde ich versuchen, fotografisch in meiner eigenen Stadt umzusetzen. Natürlich werde ich hier berichten, wie ich dabei vorgegangen bin und welche Ausrüstung ich verwendet habe. Auch die Bildergebnisse werde ich selbstverständlich hier zeigen.

Wer will, kann mich gern dabei begleiten. Ich werde hier auf lütte Freiheit vorab die Termine posten, an denen ich in Hamburg auf Fototour gehe.